ulM20

Philipp Eyrich & Mateusz von Motz

Einladungskarte zu ulM20, 2017

Einladungskarte zu ulM20, 2017

Philipp Eyrich & Mateusz von Motz, ulM20, 2017

Philipp Eyrich & Mateusz von Motz, ulM20, 2017

Philipp Eyrich & Mateusz von Motz, ulM20, 2017

Samstag, 23. September, 14 Uhr

24. September — 15. Oktober

EröffnungAkademie Galerie Nürnberg


Ein vierstöckiges Gebäude an der Ostsee – es beherbergt sowohl eine Privatwohnung wie auch eine Pension, die aufgrund der räumlichen Ausdehnung angesammelter Objekte zusehends zur Lagerfläche verkommt. Ein Archiv an Gegenständen und Erinnerungen, das die Lebenszeit überdauern wird. Leben und Tod, Zukunft und Vergangenheit: In dem Projekt ulM20 befassen sich die Studenten der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg Philipp Eyrich und Mateusz von Motz durch die materielle Entgrenzung des konservierten Lebens mit der existentiellen Begrenzung des menschlichen Daseins. Im Mittelpunkt steht dabei eine Person – Vaterfigur und Archivar.

 

Philipp Eyrich und Mateusz von Motz vereinen in der Akademie Galerie Nürnberg ihre künstlerischen Ausdrucksmittel zu einer raumgreifenden Ausstellungsinstallation, die die materiellen Ansätze dreidimensionalen Schaffens mit den narrativen Strukturen des fotografischen Mediums verbindet. Während Philipp Eyrich Bildhauerei in der Klasse von Prof. Ottmar Hörl studiert, ist Mateusz von Motz Absolvent der Klasse für Fotografie von Prof. Juergen Teller.

 

Die Ausstellungseröffnung findet im Rahmen der Veranstaltung OFFEN Auf AEG statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Öffnungszeiten zu OFFEN Auf AEG  : Samstag, 23.09., 12-21 Uhr // Sonntag, 24.09., 12-19 Uhr 

Zum Schließen scrollen

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Register

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version