GLÜCK

Christian Kölbl & Jonas Höschl

Jonas Höschl, Glücksversprechen (Serie), 2018, Fotografie, 200 x 200 cm, Detail

Jonas Höschl, Glücksversprechen (Serie), 2018, Fotografie, 200 x 200 cm, Detail

Jonas Höschl, Glücksversprechen (Serie), 2018, Kaltnadelradierung, 200 x 200 cm, Detail

Christian Kölbl, Big Menus (Diptychon), 2017, Lack, Öl auf Leinwand, 170 x 140 cm

Christian Kölbl, IMG_____.jpg (Serie), 2017, Lack und Öl auf MDF, 227 x 497 cm

Christian Kölbl, IMG_____.jpg (Serie), 2017, Lack und Öl auf MDF, 156 x 206 cm

Freitag, 09. März, 19 Uhr

10. März — 24. März

EröffnungAkademie Galerie Nürnberg


"Und dann kam die Paßhöhe des Geschmacks, auf der, wenn Überdruß und Ekel, die letzten Kehren, bezwungen sind, der Ausblick in eine ungeahnte Gaumenlandschaft sich öffnet: eine fade, schwellenlos, grünliche Flut der Gier, die von nichts mehr weiß als vom strähnigen, faserigen Wogen des offenen Fruchtfleisches, die restlose Verwandlung von Genuss in Gewohnheit, von Gewohnheit in Laster." (Walter Benjamin, Frische Feigen, 1930).

 

1930 erschien in der Frankfurter Zeitung eine Reihe von Prosatexten, in denen sich der Philosoph und Kulturtheoretiker Walter Benjamin mit den sinnlichen Ausschweifungen des Reisens befasste. In Analogie zu diesen Beschreibungen zeigen Christian Kölbl und Jonas Höschl Malerei, Druckgrafik und Fotografie im dialektischen Spannungsfeld zwischen Hedonismus und Selbstverschwendung. Christian Kölbl studiert Malerei/Grafik bei Prof. Michael Riedel an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, während Jonas Höschl sein Studium des Grafik-Designs/ Visuelle Kommunikation an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg in der Klasse von Prof. Holger Felten und Prof. Friederike Girst absolviert.

 

Zum Schließen scrollen

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version