Die Lange Nacht der Wissenschaften

Die AdBK Nürnberg öffnet ihre AbsolventInnenausstellung, Ateliers und Werkstätten

Florian Aschka, untitled, 2012, c-print, 45 x 36 cm, © Florian Aschka 2017 im Rahmen von Excursion Photographique

Samstag, 21. Oktober, 18 Uhr

Campus der AdBK Nürnberg


Die Akademie der Bildenden Künste versteht sich als ein Laboratorium, das jungen KünstlerInnen all das zu lernen ermöglicht, was sie für eine erfolgreiche Selbstständigkeit benötigen. Weil Kunst eine Arbeit nach eigenen Regeln darstellt, bleibt dem Publikum oft verborgen, wie Kunst entsteht und welchen Gewinn Studierende aus ihrer Studienzeit ziehen. Daher öffnet die AdBK Nürnberg ihre Ausstellungsräume, Ateliers und Werkstätten, um der Öffentlichkeit einen Einblick in das künstlerische Arbeiten zu ermöglichen

Anlässlich der Langen Nacht der Wissenschaften öffnen wir auch zu später Stunde bis Mitternacht die Türen zur AbsolventInnenausstellung.

 

 

Offene Studienwerkstätten und Ateliers: 18:00 - 0:00 Uhr

 

Werkstatt Bronzeguss

Fachlehrer Günther Leicht

 

Günther Leicht erläutert Techniken im Bereich des Bronzegusses. Wie geht die traditionelle Technik des Bronzegusses in die Gegenwart künstlerischer Praxis über?

 

Digitalwerkstatt

Isabelle Enders, Anna Lang & Christoph Weisshaar

 

Der 3D-Druck findet mehr und mehr Anwendungsbereiche – und ist heute populärer denn je. Wir zeigen eine gesamte Arbeitskette – von der Entstehung der Zeichnung am Computer, über die Ausgabe des digitalen 3D-Modells an den 3D-Druckern bis zur Nachbearbeitung der gedruckten Modelle.

 

Werkstatt Fotografie

Fachlehrer Johannes Kersting: „Excursion Photographique“

 

Das Leben ist kein Wunschkonzert – in der Werkstatt Fotografie der AdBK Nürnberg schon! Noch nie auf dem Mond gewesen? Oder in der Wüste Serengeti? Wir beamen die Besucher in fremde, exotische Länder und begeben uns auf eine fotografische Entdeckungstour: Mit nur einem Klick durch die Welt und wieder zurück, in der Hand schon die Postkarte aus der Ferne. Reisen kann so einfach sein!

 

Werkstatt Gipsgießerei

Fachlehrer Reinhard Eiber

 

Reinhard Eiber erläutert das Gipsgießen und den Formenbau. Wie werden Formen für Keramikarbeiten oder Silikonformen z.B. für Bronze- und Betonguss hergestellt? Den Besucherinnen und Besuchern gibt er anhand von Arbeitsproben Einblick in die Werkstattarbeit.

 

Werkstatt Interaktive Medien

Oliver Mayer

 

Die Werkstatt für Interaktive Medien lädt dazu ein, mit Technik zu experimentieren. Neben natürlichen Interaktionsmöglichkeiten eröffnen heutige Technologien immer neue Wege zur Interaktion zwischen Menschen und/oder Maschinen.

 

Werkstatt Metall- und Schweißtechnik

Fachlehrer Helmuth Hahn

 

In der Werkstatt Metall- und Schweißtechnik können Studierende den technischen Umgang mit Eisen und Stahl erlernen, um den Werkstoff hinsichtlich seiner künstlerischen Ausdruckskraft zu erforschen.

 

Werkstatt Schreinerei

Fachlehrer Petua Kugler & Wolfgang Heigemeier

 

In der Schreinerei lernen Sie die vielfältigen Eigenschaften des Materials Holz und dessen umfangreiche Einsatzmöglichkeiten kennen.

 

Studienwerkstatt Tiefdruck und Radierung

Alfonso Costanza

 

Die Werkstatt Tiefdruck und Radierung vermittelt praktische Einblicke in die klassischen Techniken des Tiefdruckes. Als traditionsreiches Ausdrucksmittel dient der Tiefdruck nicht nur als Multiplikationsinstrument, sondern schafft eine eigenständige Bildsprache, deren Faszination bereits die Künstler in der Renaissance erkannten. Alfonso Costanza zeigt z.B. die Arbeit an der Kupfertiefdruckpresse und Farbdrucke an der Kniehebelpresse.

 

 

Ateliers: 18:00 - 0:00 Uhr

 

Projektklasse Interaktive Medien/ Dynamische Akustik

 

Prof. Jan St. Werner betreibt seit Juni 2017 das AdBK-Radio als kollektive Dekonstruktion und Neuinterpretation des futuristischen Manifests „La Radia“. Der Radiosender, der parallel auch online läuft, befindet sich im Atelier der Projektklasse Interaktive Medien/ Dynamische Akustik. Zwei funktional-skulpturale Antennen sind innerhalb und außerhalb des Pavillons aufgestellt. Zur Langen Nacht der Wissenschaften werden Teile des Radioprogramms von den Studierenden live performt, andere speisen sich aus dem Klangarchiv, das die Projektklasse im vergangenen Semester produziert hat. Der Seminarraum des Pavillons fungiert zusätzlich als interaktive Licht- und Klanginstallation.

 

a.k.a.kino: Experimentalfilme und Videos von Studierenden aus dem Studienjahr 2017

 

Mediathek

 

 

AbsolventInnenausstellung: 18:00 - 0:00 Uhr

 

Campus der AdBK Nürnberg

 

Die Absolventinnen und Absolventen verabschieden sich mit einer großen Ausstellung von der AdBK Nürnberg. Der gesamte Campus der Kunsthochschule wird mit Werken bespielt, die die Künstlerinnen und Künstler für ihre Entwicklung als wegweisend erachten. Aus unterschiedlich ausgerichteten Klassen nehmen Absolventinnen und Absolventen teil, sodass sich das Spektrum künstlerischer Ausdrucksweisen und individueller Lehrinhalte in der Ausstellung wiederfindet.

 

 

Mensa: 19:00 - 0:00 Uhr

Die Mensa des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg in der Hochschule ist von 19:00 bis 0:00 Uhr geöffnet und bietet kleine Speisen und Erfrischungen an.

Zum Schließen scrollen

Zum Schließen scrollen

Absolventinnen 2017

Eröffnung Mi.18.10. 19 Uhr

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Register

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version