DebütantInnen 2019

Katharina Kraus & Rory Witt

Katharina Kraus, Ice Cream House, 2018, © Katharina Kraus 2019

Rory Witt, Nearmiss constant Sale, 2019, © Rory Witt 2019

Katharina Kraus, Smooth Home, 2018, © Katharina Kraus 2019

Katharina Kraus, Hotelmodus3, 2018, © Katharina Kraus 2019

Rory Witt, Clickhole, 2017, © Rory Witt

Rory Witt, Clickhole, 2017, © Rory Witt

Mittwoch, 24. April, 19 Uhr

25. April — 04. Mai

EröffnungAusstellungshalle der AdBK Nürnberg


 

2017 nahmen Katharina Kraus und Rory Witt an der  AbsolventInnenausstellung teil – dieses Jahr erhalten sie die Debütantenförderung des Freistaates Bayern.

 

Malerei bildet für die Arbeiten von Katharina Kraus den Ausgangspunkt. Zusätzlich bedient sie sich bestimmter Techniken und Gattungen aus Grafik, Interior Design sowie Skulptur und verwandelt somit den Ausstellungsraum in eine begehbare Installation, in dem Malerei zum Objekt und Objekt zur Malerei wird.

 

In ihren farbenfrohen Arbeiten zeigt die Künstlerin vornehmlich fiktive Räume. Hierfür werden Fotoalben vom Flohmarkt, die eigene Wohnung, Videospiele oder die Terrasse des Nachbarn zu Fundorten. Mittels Collage entstehen Räume, die vertraut und gleichzeitig fremd wirken. Durch die flächige Malweise und die verzerrte Perspektive wird ein Raumeindruck entworfen und zugleich wieder verworfen. Die dargestellten Szenarien erinnern in ihrer Farb- und Formgebung auf den ersten Blick weniger an Räume als an grafisch gemusterte Stoffe. 

 

Durch die Gegenüberstellung ihrer detailreichen Werke mit einer Art bemalter Sitzsäcke, wird die Malerei von Katharina Kraus ganz selbstverständlich im Raum integriert und begehbar sowie räumlich erfahrbar gemacht. 

 

Der Grafiker Rory Witt arbeitet gemeinsam mit dem AdBK-Alumni Ludwig Janoff in Nürnberg und Berlin als freier Designer. Er konzipierte 2017 das neue Corporate Design der AdBK sowie in Zusammenarbeit mit Felix Neumann die Gestaltung der neuen Webseite, die mit dem German Design Award 2018 ausgezeichnet wurde.

 

Sein künstlerischer Ansatz kreist um das, was dem bloßen Auge sonst verborgen bleibt: dem scheinbar Mondänen – dem Extravaganten – sowie um unsere Beziehung und Haltung gegenüber Objekten, bis sich diese verschiedenen Auseinandersetzungen schließlich in einer visuellen Rekombination materialisieren. Dabei beschränkt sich Rory Witt nicht nur auf ein Medium, sondern arbeitet interdisziplinär: während eines Arbeitsprozesses nutzt er vielfältige bildgebende Verfahren, die von Fotografie und Rendering bis hin zu Scans und installativen Montagen reichen. 

 

Beide Debütanten verbindet nicht nur der pluralistische Umgang mit unterschiedlichen künstlerischen Ausdrucksmitteln, sondern auch die Verwendung eines vielfältigen Bilderfundus', aus dem sich ihre jeweilige autonome Bildsprache speist.

 


Die Malerin Katharina Kraus studierte in der  Klasse von Prof. Thomas Hartmann, der Grafik-Designer Rory Witt in der  Klasse von Prof. Friederike Girst und Prof. Holger Felten.

 

 

 

Beide Künstler veröffentlichen anlässlich der Ausstellung eine Monographie, die im Rahmen der Bayerischen Debütantenförderung veröffentlicht werden. 

 

Zum Schließen scrollen

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2019

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Publikationen

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Studierendensekretariat


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr 

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version