Lithographie & Siebdruck

Gerhard Schmidt

Mirjam Fee Barsties, Kai Schmitzer, Guido Naujoks, Schild, 2012

Gerhard Schmidt, Foto: Kristinia Tautz, 2016

Die Werkstatt Lithographie und Siebdruck bietet theoretische und praktische Einblicke in den Bereich der Druckgraphik. Von Lithographie und Siebdruck ausgehend erschließt sich den Studierenden das künstlerische Potential druckgraphischer Vervielfältigungstechniken, die ihre Relevanz in der Historie sowie in der Gegenwart bestätigen. Die Lithographie findet als ältestes Flachdruckverfahren Eingang in die Lehre an der Akademie und geht durch ihre Nähe zur Handzeichnung in die zeitgenössische Formensprache ein. Der Siebdruck ist die jüngste unter den druckgraphischen Techniken und macht neben manuellem Vorgehen auch den Einsatz neuer Medien möglich. Da der Fortschritt in den gewerblichen Druckmethoden stets mit der Entwicklung der graphischen Künste einhergegangen ist, schaffen Kenntnisse über deren Wirkungszusammenhänge auch Verständnis für die Wahrnehmungsbedingungen moderner Printmedien.

Im Rahmen von ein- und weiterführenden Kursen vermittelt die Werkstatt technisch-handwerkliche Fähigkeiten und künstlerisch-theoretisches Wissen zu Lithographie und Siebdruck. Ebenso werden die Studierenden bei der Realisierung eigenständiger Druckvorhaben unterstützt. Die Druckgrafik wird dabei nicht nur als traditionelle Vervielfältigungstechnik verstanden, sondern auch als inspirierender Arbeitsprozess, der die Bildung einer individuellen künstlerischen Praxis ermöglicht.    
 

Ausstattung

 

  • Siebdruckrahmen in diversen Größen

  • Rakeln in diversen Größen

  • 2 Vakuumdrucktische

  • Entschichtungs-, Beschichtungs-, Belichtuungsvorrichtungen

  • Trockenschrank

  • 2 Stapeltrockner

  • Druckfarben & diverse Papiere

  • Lithographiesteine in verschiedenen Größen

  • Steindruckpresse

  • Schleiftisch

  • Farbwalzen


 

Kursinhalte

 

  • Vorlage einer künstlerischen Arbeit ( Skizze, Entwurf, Bild, Fotografie...)    

  • Auswahl der dafür geeigneten druckgrafischen Techniken

  • Erstellen der Druckvorstufe

  • Vorbereiten des Druckträgers

  • Auflagendruck

  • Entwicklungsgeschichte der Druckgraphiken

  • Techniken des Hochdruckes (Holz- bzw. Linolschnitt) bei Nachfrage

 

Zum Schließen scrollen

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version