Digitalwerkstatt

Isabelle Enders, Anna Lang & Christoph Weisshaar

Mirjam Fee Barsties, Kai Schmitzer, Guido Naujoks, Schnitttiefen Muster, 2012

Die Digitalwerkstatt ist ein Ort, an dem Studierende das breite Spektrum des zwei- und dreidimensionalen sowie des virtuellen und materiellen digitalen Arbeitens ausloten können. Als Weiterentwicklung und Konsequenz der klassischen Modellwerkstatt schafft die Digitalwerkstatt  bei der unmittelbaren Übertragung von digitalem Entwurf zum Modell Gestaltungsfreiheit. Medienübergreifend agiert die Werkstatt an der Schnittstelle von konzeptioneller Entwurfsarbeit und materiellem Kunstwerk.
Um selbstständiges Arbeiten mit dem vorhandenen Equipment zu ermöglichen, werden aufeinander aufbauend Einführungsveranstaltungen und weiterführende Kurse angeboten. Dabei werden die Studierenden an die Funktionsweise der Geräte herangeführt, sodass im sicheren Umgang mit den technischen Voraussetzungen neue Arbeitsweisen entwickelt werden können.

 

Ausstattung

 

  • 3D-Drucker: Z18, Gipsbett

  • 3D-Drucker: Makerbot farbige Kunststoff-Filamente

  • 3D-Drucker: Formlabs 2 hochauflösender Druck aus Kunstharz

  • Lasergravier- und Schneidegeräte (Skylaser 90-60, M300)

  • 3D-Scanner (Artec Spider)

  • Schneidplotter (v.a. für Klebefolien)

  • Acrylglassäge

  • Wachsausschmelzofen

  • Ultraschallgerät

  • Präzisionswaage

 

Kursinhalte

 

  • Vermittlung von Grundlagen der CAD-Software Rhino

  • Fertigung von 3D-Modellen aus Gips und Kunststoff mit anschließender Weiterbearbeitung

  • Einführung an den Laserschneidegeräten

  • Anfertigung von Folienplots oder Klebebeschriftungen

  • Scannen von 3D-Objekten

 

Zum Schließen scrollen

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version