Stellenausschreibung im LEONARDO - Zentrum für Kreativität und Innovation

Künstlerische/r Mitarbeiter/in

Die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, die Technische Hochschule Nürnberg und die Hochschule für Musik Nürnberg gründen gemeinsam das hochschulübergreifende LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation
Studierende aus allen drei Hochschulen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Partner aus Unternehmen, Kommunen oder Kultureinrichtungen setzen sich in Projekten mit gesellschaftlichen, kulturellen, transmedialen und technologischen Fragestellungen auseinander. Innovative Lösungen werden im interdisziplinären Dialog der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, der Technik, der Naturwissenschaften, der freien Kunst und der Musik entwickelt. In interdisziplinären Arbeits- und Forschungslaboren ist LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation eine innovative Plattform dreier Hochschulen, die alle Unterstützungsleistungen, Infrastrukturen und Handlungsoptionen verfügbar macht. 

 

 

Für das LEONARDO – Zentrum für Kreativität und Innovation, das über das Bund-Länder-Programm „Innovative Hochschule“ finanziert wird, sucht die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg zum 1. Juni 2018 eine/n künstlerische/n Projektmitarbeiter/in (TV-L 13 - befristet bis 31.12.2022)


 

FREIE KUNST
(Ausschreibungs-Nr. LEONARDO-18/04)

 

Ihre Aufgaben

  • künstlerisch-konzeptuelle Betreuung und Koordination hochschulübergreifender, interdisziplinärer Prozesse  
  • Aufbau und Leitung der Innovationslabore 
  • Anleitung interdisziplinärer Arbeitsgruppen aus Studierenden, Wirtschaftsvertrertern, Vertretern aus Kommunen, Museen, gemeinnützigen Einrichtungen, Forschung etc.  
  • Vermittlung, Vernetzung und Forschung nach Innen und Außen
  • Moderation von Workshops, Symposien und Publikumsveranstaltungen

 

Ihr Profil

  • gesucht werden bildende Künstlerinnen und Künstler von internationalem Rang, die ein interdisziplinäres Innovationslabor entwickeln 
  • abgeschlossene künstlerische Hochschulausbildung mit überdurchschnittlichem Abschluss
  • sicherer Umgang und hervorragende Kenntnisse mit interdisziplinären künstlerischen Techniken (mögliche Bereiche: bildende Kunst, intermediale Kunst, künstlerische Transfertechniken, transmediale Kunst, performative Techniken, Bewegtbild, Hard- und Software) 
  • Erfahrungen im Bereich des Ausstellens in Galerien, Institutionen, Projekträumen u.ä. 
  • ausgeprägte Affinität zu künstlerischen Innovationen, Trends und digitaler Transformation, z. B. Virtual und Augmented Reality
  • sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Erfahrung in der Forschung und Vermittlung von künstlerischen Inhalten sowie Vernetzung nach Innen und Außen
  • Experimentelle Arbeitsweise und Medienoffenheit
  • Hoher Grad an Eigeninitiative, Enthusiasmus und Empathie

 

Die Beschäftigung richtet sich nach den Vorschriften des Tarifrechts im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eine Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung besteht nicht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. 
Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. 

 

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich auf dem Postweg bis zum 22. April 2018 an die

 

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
Personalabteilung | Frau Stiegler
Bingstraße 60 | 90480 Nürnberg 

 

www.leonardo-zentrum.de

Veröffentlicht: 22.03.2018

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr /

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version