3 im Weggla, 6 auf Kraut

Fränkische Spezialitäten aus der Klasse Prof. Mackert in der Galerie Marzee

Ausstellungsansicht "3 im Weggla, 6 auf Kraut" zur Eröffnung am 15. Januar 2017.

Ausstellungsansicht "3 im Weggla, 6 auf Kraut" zur Eröffnung am 15. Januar 2017.

Ausstellungsansicht "3 im Weggla, 6 auf Kraut" zur Eröffnung am 15. Januar 2017.

Die Klasse für Freie Kunst/ Gold- und Silberschmieden von Prof. Suska Mackert zu Gast in der Galerie Marzee in Nimwegen.

16. Januar bis 12. März 2017

 

„3 im Weggla, 6 auf Kraut“ – Was sich wie eine Bestellung in einem fränkischen Traditionslokal anhört, ist eine Ausstellungsreihe, die von der Klasse für Freie Kunst / Gold- und Silberschmieden konzipiert und in die Niederlande exportiert worden ist. In drei aufeinanderfolgenden Jahren agieren jeweils drei Studierende aus der Klasse als Kuratoren und stellen für die Galerie Marzee in Nimwegen mit den Arbeiten ihrer Kommilitonen eine Ausstellung zusammen. 

 

Den Titel „Paravent“ trägt die Auftaktausstellung, die von Angelika Kern, Florian Köbler und Stella Wanisch kuratiert worden ist. Sie lädt dazu ein, anhand von verschiedenen Positionen den Fachbereich Schmuck und Gerät zu erkunden. Der Ausstellungstitel dient hierbei als Metapher, um die Positionierung von Schmuck und Artefakte an der Grenze zwischen privatem und öffentlichem Raum zu versinnbildlichen. Die Recherche als essentieller Bestandteil der künstlerischen Strategie innerhalb der Klasse manifestiert sich in den gezeigten Arbeiten, die mittels Wissensaneignung rekontextualisiert werden – sei es durch die historische Aufladung verwendeter Materialien, einer medientheoretischen Auseinandersetzung oder dem Thematisieren zeitgenössischer Bewegungen. An der Schwelle zwischen physischem und sozialem Körper offenbaren sich narrative Strukturen und vielschichtige Referenzen.

 

Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.marzee.nl.

 

Weitere Informationen zur Klasse unter www.schmuckundgerät.de.

Veröffentlicht: 15.02.2017

Zum Schließen scrollen

News

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2017

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Register

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat / Prüfungsamt

Mo bis Fr 8 - 12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version