Close to scroll

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

Wintersemester 2018/19

Dates

Wintersemester 2018/19

Dauer des Wintersemesters 2018/19 

01. Oktober 2018 – 31. März 2019 

Vorlesungszeit im Wintersemester 2018/19 

15. Oktober 2018 - 9. Februar 2019 
 

Feiertage (die Hochschule ist in dieser Zeit geschlossen) 

Tag der Deutschen Einheit: 03. Oktober 2018 

Allerheiligen: 01. November 2018 

Weihnachten: 22. Dezember 2018 bis 06. Januar 2019 

Faschingsdienstag: 12. Februar 2019 (ab 12 Uhr)

Allgemeine Hinweise

Basisstudium und Probezeit

 

Allgemeine Informationen zur Basislehre und Probezeit:

 

In der Basislehre Freie Kunst studieren alle Studienanfänger, die der Fachrichtung Freie Kunst, der Klasse Graphik- Design/Visuelle Kommunikation und der Klasse Freie Kunst/ Gold- und Silberschmieden angehören.

Die Basislehre möchte dem Studienanfänger eine möglichst breite fachspezifische Grundausbildung anbieten und damit eine gute Orientierung und Ausgangslage zur weiteren künstlerische Entwicklung im Hauptstudium geben.

Die Basislehre dauert zwei Semester und schließt mit der Probezeitprüfung ab. Letztere dient der Feststellung, ob der Studierende zur Weiterführung des Studiums fachlich geeignet ist.

Um die Probezeit erfolgreich abzuschließen, müssen die Studienanfänger im ersten Jahr Leistungsnachweise (Scheine) aus folgenden Lehrbereichen erzielen:

 

1. Lehre der allgemeinen Gestaltungsgrundlagen, 1. und 2. Semester (1 Schein)

2. Arbeit in der Klasse, 1. und 2. Semester (2 Scheine)

3. Teilnahme an einem Werkstattkurs, 1. oder 2. Semester (1 Schein)

4. Teilnahme an 2 Kursen der Neuen Medien, 1. und 2. Semester ( 2 Scheine)

5. Kunsttheorie und/oder Kunstgeschichte, 1. und 2. Semester (2 Scheine)

 


Studierende der Fachrichtung Kunsterziehung haben anstelle der vorgenannten Nachweise den erfolgreichen Besuch von drei Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Kunsterziehung nachzuweisen.

 

Studierende der Fachrichtung Grafik-Design, die den Diplomstudiengang gewählt haben, müssen an Stelle der Probezeitprüfung die Diplomvorprüfung nach den Bestimmungen der geltenden Diplomprüfungsordnung ablegen.

 

Studierende, die den erfolgreichen Abschluss der Probezeit oder des Grundstudiums an einer anderen Hochschule der Bildenden Künste im Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland nachweisen, sind vom Besuch der Lehrveranstaltungen im Rahmen des Basisstudiums befreit. Sie müssen sich jedoch am Ende des dritten Semesters unter Vorlage einer Arbeitsmappe zur Probezeitprüfung melden.



Rückmeldung und Beurlaubung
 

Gemäß Art. 48 Bayerisches Hochschulgesetz haben sich alle Studierenden fristgerecht für das Weiterstudium anzumelden (=Rückmeldung). Die Rückmeldung erfolgt durch Ausfüllen des Rückmeldebogens und vorherige Überweisung des Studentenwerksbeitrags. Der Termin für die Rückmeldung wird durch Aushang bekanntgegeben.
Studierende können aus wichtigem Grund auf Antrag von der Verpflichtung zu einem ordnungsgemäßen Studium befreit werden (=Beurlaubung). Eine Beurlaubung kann in der Regel bis zu insgesamt zwei Semestern gewährt werden. Zeiten des Mutterschaftsurlaubs und des Erziehungsurlaubs werden auf diese Zeit jedoch nicht angerechnet. Auskunft über die Möglichkeiten zur Beurlaubung und die Antragstellung erteilt das Sekretariat.



Prüfungen und Qualifikationsmöglichkeiten


Prüfungen werden zur Zeit in folgenden Fachrichtungen durchgeführt:


1. Aufbaustudium Kunst und öffentlicher Raum
Studiendauer beträgt 4 Semester. Eine Diplomprüfung bildet den qualifizierenden Abschluss. Nach bestandener Diplomprüfung verleiht die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg den akademischen Grad »Diplom postgrad. der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, Fachrichtung Kunst und öffentlicher Raum«.


2. Kunsterziehung

Die Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien in Bayern kann frühestens nach dem 8. Semester abgelegt werden. Studienzeiten an wissenschaftlichen Hochschulen, an einer Gesamthochschule in anderen als Fachhochschulstudiengängen oder an einer Kunsthochschule können vom Prüfungsamt beim Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus auf Antrag angerechnet werden. Die Fachrichtung Kunsterziehung ist in Bayern ein Doppelfach. Das Studium eines Beifaches ist an der Akademie nicht möglich.
km.bayern.de/


3. Grafik-Design / Visuelle Kommunikation
Derzeit noch Diplomstudiengang. Die Regelstudienzeit beträgt acht Semester, die Diplomvorprüfung wird am Ende des vierten Semesters abgelegt. Die Prüfungen der Diplomprüfung sollen in der Regel am Ende des siebten Fachsemesters abgelegt, die Diplomarbeit soll bis zum Ende des achten Fachsemesters abgegeben werden. Aufgrund der bestandenen Diplomprüfung wird der akademische Grad „Diplom der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg“ mit Angabe der Fachrichtung vergeben.


4. Übrige Fachrichtungen

Für die übrigen Fachrichtungen [Bildende Kunst, Bildhauerei, Freie Kunst, Freie Malerei, Freie Kunst/Gold- und Silberschmieden] bestehen derzeit keine Studien- und Prüfungsordnungen. Das Studium dieser Fachrichtungen dauert 10 Semester, in Ausnahmefällen bis 12 Semester. Nach einem Studium von mindestens 8 Semestern erhält der Student bei seinem Ausscheiden auf Antrag ein Zeugnis mit Beurteilung. Ein erfolgreiches Studium setzt den Erwerb aller Klassenscheine für die Arbeit in der Klasse sowie den Besuch von vier Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Kunstgeschichte, davon mindestens einer Vorlesung, eines Proseminars und eines Hauptseminars, voraus. Besonders befähigten Studierenden kann die Akademie auf Vorschlag ihres Klassenprofessors die Bezeichnung "MeisterschülerIn" zuerkennen.



Sprechstunden


Sprechstunden des Präsidenten können nach vorheriger schriftlicher oder telefonischer Anmeldung bei der persönlichen Referentin des Präsidenten, Frau Petra Meyer, die der Professoren nach vorheriger Absprache vereinbart werden.

 


Studienbeiträge


Pro Semester ist ein Beitrag zum Studentenwerk Erlangen-Nürnberg in Höhe von 42,-. zu leisten.



Studienberatung


Die Studienberatung für alle Fachrichtungen mit Ausnahme der Kunsterziehung erfolgt Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr im Sekretariat der Akademie, Bingstr. 60, 90480 Nürnberg. Für die Fachrichtung Kunsterziehung durch Prof. Flinzer, Prof. Munding, Bernd Klausecker, Christoph Klein sowie Dr. Thomas Michl jeweils nach telefonischer Vereinbarung (Tel 0911-9404-0).



Studienförderung


Studenten, die einer wirtschaftlichen Hilfe bedürfen und einer Förderung würdig sind, können eine Ausbildungsbeihilfe nach den Vorschriften des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) erhalten. Nähere Auskunft erteilt die Förderungsverwaltung des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg, Andreij-Sacharow-Platz 1, 90403 Nürnberg. Hier sind auch Antragsformblätter erhältlich und die Förderungsanträge einzureichen.
bafoeg.bmbf.de 


 

 

Zimmervermittlung und soziale Betreuung


Erfolgt ausschließlich über das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg, Geschäftsstelle Nürnberg, Andreij-Sacharow-Platz 1, 90403 Nürnberg

Studentenwerk: studentenwerk.uni-erlangen.de

Close to scroll

News

Artistic Classes

free and applied arts, postgraduate program

Art Education

Subject Art for secondary schools

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

University calendar

range of couses at the AdBK Nürnberg

Academic Exchange Service

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Deadlines for application

Apply until May 15th 2019

Akademie Galerie Nürnberg

exhibition space at AEG

Exhibitions

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung and other formats

Symposiums

titles, theses, arguments

Profile

History

the oldest academy in german speaking area

Architecture

Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

Professors

scientific and artistic activities

Commitees

internal strucutres

Facilities

internal structures

University administration

CVs & Contacts

teaching personnel

artistic & scientific employees

Contact

Address

Academy of Fine Arts Nuremberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Phone: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Opening Hours:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram YouTube

Click to Move and Zoom

Campus


Opening Hours:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30 - 19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Workshops


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Examination Office/ International Office


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Library


Opening Hours:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Subscribe to our Newsletter.

* Required

Credit
Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
Back to normal Version