Bayerische Kunstförderpreise 2017

Die Preisträger stellen in der GALERIE DER KÜNSTLER aus

Michael Seidner, Thema, 2016, Öl auf Leinwand, 41 x 33 cm

Christoph Weißhaar, Investment #3, #4, 2017, Silber 999, Kupfer, gepresst, 190 x 65 x 45 mm

Alljährlich zeichnet das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst junge begabte Künstler mit dem mit dem Bayerischen Kunstförderpreis aus. Die Qualitätsvorgaben fordern eine außergewöhnliche Begabung. Der Preis ist Anerkennung für das bisher Geleistete und soll Ansporn und Unterstützung in ideeller und materieller Hinsicht für zukünftige Projekte sein. Er wurde bereits im November anlässlich einer Feierstunde in der Hochschule für Film und Fernsehen durch den Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle überreicht. Nun sind die Werke der ausgezeichneten KünstlerInnen in der GALERIE DER KÜNSTLER zu sehen. Florentin Berner,  Andreas Chwatal, Michael Seidner, Johannes Tassilo Walter und Christoph Weißhaar wurden mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2017 geehrt.

 

Unter den Preisträgern befinden sich die AdBK-Absolventen Michael Seidner und Christoph Weißhaar. Michael Seidner studierte von 2007 bis 2012 freie Kunst sowie freie Malerei an der AdBK Nürnberg bei Prof. Michael Hakimi, Prof. Heike Baranowsky und Prof. Thomas Hartmann. Christoph Weißhaar erhielt den Spezialpreis in der Kategorie „Schmuck und Gerät“. Der ausgebildete Silberschmied absolvierte von 2004 bis 2009 sein Studium in der Klasse für Freie Kunst/ Gold- und Silberschmieden bei Prof. Ulla Mayer

 

Bayerische Kunstförderpreise 2017

GALERIE DER KÜNSTLER

24. Januar bis 23. Februar 2018

 

Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.bbk-muc-obb.de.

Published: 01/23/2018

Close to scroll

News

Close to scroll

News

Artistic Classes

free and applied arts, postgraduate program

Art Education

Subject Art for secondary schools

Workshops

equipment, techniques, programs

Study Grant Programs

Scholarships, sponsorships and awards

Academic Exchange Service

Erasmus+, PROMOS and Stibet Programs

Courses and guidance

range of courses and course guidance services

Application and Acceptance Process

How to apply at the AdBK Nürnberg

Deadlines for application

Apply until May 15th 2018

Akademie Galerie Nürnberg

exhibition space at AEG

Exhibitions

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung and other formats

Profile

History

the oldest academy in german speaking area

Architecture

Sep Ruf and Hascher Jehle Architecture

Professors

scientific and artistic activities

Commitees

internal strucutres

Facilities

internal structures

University administration

CVs & Contacts

teaching personnel

artistic & scientific employees

Contact

Address

Academy of Fine Arts Nuremberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Phone: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Opening Hours:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Friends of the Academy Facebook Twitter Instagram

Click to Move and Zoom

Campus


Opening Hours:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30 - 19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Workshops


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Examination Office


Opening Hours:

Montag bis Donnerstag, 9-12 Uhr und 14-15 Uhr / Freitag, 9-13 Uhr


Newsletter

Subscribe to our Newsletter.

* Required

Credit
Your browser is outdated. Please update to get the full experience of this website.
Back to normal Version