Ausstellungshalle

Karina Kueffner & Isabelle Enders, Debütanten 2017, 26. Januar - 4. Februar 2017, Ausstellungsansicht

Markus Pollinger & Mariko Tsunoka, Absolventen 2016, 20. - 23. Oktober 2016, Ausstellungsansicht

Beate Zollbrecht, Debütanten 2017, 19. - 20. Mai 2017, Ausstellungsansicht

Klasse für Fotografie von Prof. Juergen Teller, Jahresausstellung 2016, 7. - 10. Juli 2016, Ausstellungsansicht

Going Headless, kuratiert von Övül Durmuşoğlu, Gastprofessorin für kuratorische Theorie und Praxis, zur Jahresausstellung 2017, 19. - 23. Juli 2017, Ausstellungsansicht  

In der Ausstellungshalle präsentieren Studierende der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg ihre Arbeiten. Im Rahmen von verschiedenen Ausstellungsformaten erhalten sie die Möglichkeit, mit ihren Werken in die Öffentlichkeit zu treten.

 

Die Ausstellungshalle befindet sich auf dem Akademiegelände und ist somit als Transitraum zu verstehen, der den Ort des Schaffens mit dem Ort des Präsentierens verbindet. In unmittelbarer Nähe zu den Werkstätten und Klassenräumen werden die entstandenen Arbeiten zu öffentlich ausgestellten Kunstwerken. 1998 nach Plänen des Architekten und Akademieprofessors Peter Hölzinger erbaut bietet das Gebäude eine Ausstellungsfläche von 300 qm, die zur Debütanten-, Absolventen- und Jahresausstellungen genutzt wird.

 

Im Rahmen des Ausstellungslabors experimentieren Studierende mit Entwürfen von Ausstellungskonzepten, die visuell aufbereitet ebenso in der Ausstellungshalle zu sehen sind. Welcher Entwurf als faktische Ausstellung realisiert wird, entscheidet das Publikum.

 

 

Zum Schließen scrollen

Einrichtungen

interne Strukturen

Die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg verfügt über verschiedene Einrichtungen, die den Lehrbetrieb begleiten und unterstützen. Sie sorgen zum einen für einen reibungslosen Organisationsablauf im Hochschulalltag, zum anderen ergänzen sie auf inhaltlicher Ebene das Lehrangebot.
 

Die Akademie Galerie Nürnberg Auf AEG sowie die Ausstellungshalle auf dem Campus stellen Präsentationsplattformen für die Realisierung studentischer Ausstellungskonzepte dar. Den Studierenden bietet sich die Gelegenheit, mit ihren Arbeiten in die Öffentlichkeit zu treten.
Die Bibliothek und Mediathek sind mit einem Bestand von über 28.000 Publikationen und 800 Videoarbeiten die institutionalisierten Wissensspeicher der AdBK Nürnberg.
Für formelle Angelegenheiten im Bereich des Studiums ist das Studierendensekretariat zuständig, während das International Office Studierende bei der Planung und Durchführung von Auslandsaufenthalten unterstützt.
Das Studentenwerk sorgt für das soziale und leibliche Wohl am Campus.

Zum Schließen scrollen

News

künstlerische Klassen

freie und angewandte Kunst, Aufbaustudiengänge

Kunstpädagogik

Lehramt Kunst am Gymnasium

kunstbezogene Wissenschaften

fächerübergreifendes Lehrangebot

Werkstätten

Ausstattung, Techniken, Kursprogramm

Studienförderung

Stipendienprogramme, Preise und Auszeichnungen

Vorlesungsverzeichnis

Lehrangebot der AdBK Nürnberg

International Office

Erasmus+, PROMOS und Stibet Programme

Studienangebot und Beratung

Lehrangebot, Studien- und Mappenberatung

Bewerbungstermine

Bewerben bis 15. Mai 2018

Bewerbung und Aufnahmeverfahren

Wie bewerbe ich mich?

Akademie Galerie Nürnberg

Ausstellungsraum Auf AEG

Ausstellungen

Jahresausstellung, AbsolventInnenausstellung und andere Formate

Symposien

Titel, Thesen, Argumente

Selbstverständnis

Geschichte

die älteste Kunsthochschule im deutschsprachigen Raum

Architektur

Sep Ruf & Hascher Jehle Architektur

Professorinnen und Professoren

wissenschaftliches und künstlerisches Schaffen

Gremien

akademieinterne Strukturen

Einrichtungen

interne Strukturen

Hochschulverwaltung

Lebensläufe & Kontaktdaten

Lehrpersonal

künstlerische & wissenschaftliche Mitarbeitende

Kontakt

Adresse

Akademie der Bildenden Künste Nürnberg


Bingstr. 60, 90480 Nürnberg

Telefon: +49 911 940 40

Fax: +49 911 940 41

info@adbk-nuernberg.de


Öffnungszeiten:

Verwaltung / Sekretariat

Montag bis Freitag, 8-12 Uhr


Freunde der AdBK Nürnberg Facebook Twitter Instagram YouTube

Klicken zum Bewegen und Zoomen

Campus


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit: Montag bis Freitag, 7.30-19 Uhr / Samstag, 9-13 Uhr

Vorlesungsfreie Zeit: Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr / Freitag, 8-14.30 Uhr


Werkstätten


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 13-17 Uhr / Freitag, 8-12 Uhr und 13-14.30 Uhr


Prüfungsamt/ International Office


Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 8-12 Uhr und 14-15 Uhr /

Freitag, 8-12 Uhr


Bibliothek


Öffnungszeiten:

Vorlesungszeit:

Montag & Dienstag:  9-18.30 Uhr

Mittwoch:  9-12 Uhr und 13-18 Uhr

Donnerstag:  9-17 Uhr

Freitag:  9-14 Uhr

 

Vorlesungsfreie Zeit:

Montag bis Donnerstag:  9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr

Freitag:  9-12 Uhr  


Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter an.

* Pflichtfeld

Credit
Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite optimal nutzen zu können.
Zurück zur normalen Version